Your search results

Optimiertes Einkaufserlebnis durch Personal-Shopping-Lösung

Kaufland

Rötelstraße 35, ,

Overview

Hardware
Customers
2020-08-31
Award Sept. 2021
Transport
Supermarkets
Schools
Restaurants
Pharmacies
Hospitals

Description

Kaufland ist ein international tätiges Einzelhandelsunternehmen mit über 1.300 Filialen und über 132.000 Mitarbeitern in acht Ländern. In Deutschland, Polen, Tschechien, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Kroatien und der Republik Moldau will das Unternehmen niedrige Preise, eine relevante Auswahl, überzeugende Qualität und einen einfachen Einkauf bieten.

Angesichts der wachsenden Nachfrage nach digitalen Shopping-Lösungen für die Filialen begann Kaufland vor einigen Jahren mit der teilweisen Automatisierung des Einkaufsprozesses und führte die ersten Selbstbedienungskassen ein (engl. Self-Service-Checkouts oder SCOs). Diese eigneten sich jedoch vor allem für kleinere Einkäufe. Kaufland wollte noch einen Schritt weiter gehen und ein umfassendes digitales Einkaufserlebnis für alle Kunden und jeden Bedarf schaffen. Im Jahr 2018 legte der langjährige ZebraISV-Partner Re-Vision BV mit Sitz in den Niederlanden ein sog. Proof of Concept (POC) für ein Personal Shopping System (PSS) vor. Die Vorgabe von Kaufland: Die Lösung musste vollständig in die bestehenden SCO- und Customer Relationship Management (CRM)-Systeme integrierbar sein.

Zunächst entwickelte der Partner Re-Vision eine mobile Selbstscan-App für Kaufland. Diese wurde insbesondere durch die jüngere Kundschaft mit kleineren Warenkörben sofort gut angenommen. Für eine großflächige Annahme der PSS-Lösungen war jedoch ein professionelles Scanning nötig. Re-Vision empfahl hierzu den PS20 Personal Shopper von Zebra, da dieser eindeutig das System der Wahl darstellte. Nach ein paar Testläufen entschied sich Kaufland für den Zebra PS20, den CC6000 Customer Concierge für den Kunden-Check-in, die Mobilitätssoftware und die damit verbundenen Dienstleistungen.

Der PS20 Personal Shopper ermöglicht es Kund:innen, während des Einkaufs Waren freihändig selbst zu scannen und diese in den Einkaufswagen zu legen.  Konsumenten erfahren dabei jederzeit transparent, wie viele Artikel in ihrem Warenkorb sind und was der Einkauf gesamt kostet. Mit dem PS20 Personal Shopper lassen sich zudem Online-Einkaufslisten der Kund:innen übertragen und abhaken sowie dynamisch Coupons und Angebote einbinden. Das eingebaute Mikrofon bietet Sprachunterstützung; eine neue Positionierung im Innenraum führt Kund:innen über den effizientesten Weg zum Einsammeln ihrer Artikel.

Solution features

Solutions & Operations
Communication Technology
Information Technology

Use-Case customer:

Kaufland

Location: Rötelstraße 35, 74172 , Germany

Use-Case-Region:

Website: www.kaufland.de

Case Location

Transport
Supermarkets
Schools
Restaurants
Pharmacies
Hospitals

Use Favorite for your own search profile

Favorite

Contact Me

Schedule a showing?
You can reply to private messages from "Inbox" page in your user account.

Similar Cases

Award Sept. 2020
Retail Technology
Retail Technology
Edeka Nordbayern Sachsen Thüringen, Edeka Rhein Ruhr, Edeka Südbayern, Edeka Südwest, Edeka Minden, Edeka Nord

Das digitale Service- und Kundenterminal für den Einzelhandel

Das digitale Service- und Kundenterminal für den Einzelhandel

Edeka Nordbayern Sachsen Thüringen, Edeka Rhein Ruhr, Edeka Südbayern, Edeka Südwest, Edeka Minden, Edeka Nord
Retail Technology
23 Volks und Raiffeisenbanken Deutschlandweit

Einzigartiges Selbstbedienungsterminal als virtuelles Produktregal

Einzigartiges Selbstbedienungsterminal als virtuelles Produktregal

23 Volks und Raiffeisenbanken Deutschlandweit
  • Advanced Search

    More Search Options

Compare Cases

Zebra Technologies Germany GmbH