1. Veranstalter, Gegenstand des Wettbewerbs

Veranstalter des Wettbewerbs ist die RetailTour Global. Die Teilnahme  ist an eine Einreichungsgebühr gebunden. Aus der Teilnahme am Wettbewerb entsteht in keinem Fall ein Anspruch auf Auszeichnung eines Beitrags mit dem Preis und auf Auszahlung eines Preisgeldes. Über die Gewinner in den einzelnen Kategorien entscheiden die Voting-Ergebnisse aus dem Online-Voting und die Jury-Bewertungen des Veranstalters.

2. Berechtigung zu Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Einzelpersonen sowie Gruppen und/oder vertretungsberechtigte Personen von Institutionen bzw. Initiativen und Projekten, die einen Retail Case vorweisen können.

3. Anmeldung

Die Anmeldung für die Teilnahme am Best Retail Cases Award erfolgt durch die Nominierung der Cases über ein Onlineformular auf der Webseite des Veranstalters.  Die Casenominierung erfolgt ausschließlich über dieses Online-Formular.

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung und der Nominierung der Cases einverstanden, dass die eingereichten Innovationen und Unterlagen durch den Veranstalter zur Präsentation, Bewerbung und Dokumentation uneingeschränkt in print- und online-Medien verwendet werden dürfen. Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter entsprechende kostenlose Nutzungsrechte ein.

Die Teilnahme am Best Retail Cases Award ist kostenpflichtig. Die Kosten betragen 289,00 Euro zzgl. MwSt. für jede einzelne Casenominierung. Die Teilnahmegebühr wird bei Nominierung über das Online-Formular erhoben.

4. Zulassung von Anmeldungen, Nominierung der Cases, Ausschlussfrist

Bei erfolgreicher Anmeldung und Nominierung von den Cases werden diese auf der Webseite des Veranstalters und in weiteren Medien veröffentlicht. Für die Korrektheit und Vollständigkeit der Inhalte zu den nominierten Cases zeichnet ausschließlich der Anmelder verantwortlich. Inhaltliche Textkorrekturen, Nachbearbeitung von Bildern, etc. durch den Veranstalter können zum Zweck der Anpassung erfolgen. Alle zugelassenen Nominierungen werden für den Best Retail Cases Award nominiert. Die Nominierten erhalten nach der Zulassung Werbematerial vom Veranstalter zur uneingeschränkten Verwendung für ihre Marketing-Zwecke. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, Anmeldungen und Nominierungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen oder Änderungen zu verlangen.

Einsendeschluss für alle Wettbewerbsbeiträge und damit Ausschlussfrist für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 30.12.2020. Beiträge, die in irgendeiner Weise gegen die Wettbewerbsbestimmungen verstoßen oder unter Nennung falscher Angaben eingereicht werden, können vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

5. Voting und Award-Gewinner

Durch die Teilnahme am Voting stimmt der Teilnehmer zu, dass die RetailTour Global seine angegebenen Daten verwenden darf, um ihn über den aktuellen Award und zukünftige Best Retail Cases zu informieren. Den Partnern und Sponsoren ist es gestattet, die Daten für eine einmalige Ansprache zu verwenden. Der Verwendung der Daten zu Werbezwecken kann widersprochen werden.

Am Voting teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die zum Zeitpunkt der Stimmabgabe mindestens 18 Jahre alt sind. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Drittpersonen ist untersagt.

Mitarbeiter von RetailTour Global können nicht teilnehmen. Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne auch nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte oder -bezahlte Gewinne zurückgefordert werden.

Über die Gewinner in den einzelnen Kategorien entscheiden die Voting-Ergebnisse aus der Online-Abstimmung und die Jury-Bewertungen.

6. Nutzungsrechte

Mit der Einreichung eines Best Retail Cases erfolgt seitens der Teilnehmenden das Einverständnis zur Begutachtung und Bewertung der eingereichten Beiträge durch die Jury. Im Falle einer Nominierung räumen die Wettbewerbsteilnehmer den Veranstaltern das zeitlich unbefristete Recht ein, den Beitrag in jedweder Form für Zwecke der Durchführung, Bekanntmachung und Auswertung des Wettbewerbs und begleitender Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, wie z. B. die Erstellung von Videos, Pressemitteilungen, Online-Kampagnen auf Websites und in sozialen Netzwerken etc. und diese auf internen und externen Webseiten und in Print-Publikationen und jeglichen anderen Medien zu veröffentlichen.

7. Urheberrechts- und sonstige Rechtsverpflichtungen

Es können nur Beiträge berücksichtigt werden, die keine Rechte Dritter (z.B. Recht am eigenen Bild, Urheberrecht, Markenrecht, allgemeines Persönlichkeitsrecht) verletzen und auch sonst keine unzulässigen Inhalte aufweisen.
Es werden darüber hinaus keine Beiträge angenommen, die sonstige gesetzeswidrige, insbesondere diskriminierende, rassistische, fremdenfeindliche oder beleidigende, pornographische und/oder gegen Jugendschutzbestimmungen verstoßende oder sonstige unerwünschte Handlungen darstellen.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb versichert der/die Teilnehmende gegenüber dem Veranstalter, dass ihm/ihr keine Rechtsansprüche von Dritten an den eingereichten Beiträgen bekannt sind.

8. Haftungsfreistellung

Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich, die RetailTour Global von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Innenverhältnis freizustellen bzw. zu entschädigen, die auf der Nutzung seiner/ihrer der Wettbewerbsbeiträge beruhen, sofern Dritte geltend machen, die Beiträge verletzten ihre Persönlichkeitsrechte, Urheber- oder sonstigen immateriellen Rechte. Insbesondere stellt der/die Teilnehmer/in die RetailTour Global von sämtlichen aus einer solchen Inanspruchnahme entstandenen Schäden, einschließlich angemessener Kosten der außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsverteidigung, frei.

9. Sonstiges

Die Veranstalter behalten sich Änderungen an den Wettbewerbsbedingungen vor. Die Information über etwaige Änderungen erfolgt an dieser und/oder anderer geeigneter Stelle.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11. Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

RetailTour Global
Deggendorfstrasse 46
7100 Neusiedl am See
Austria

office@retail-tour.com