Ihre Suchergebnisse

ERP-Cloud-Software zur Digitalisierung der Auftrags- und Lagerverwaltung

Kochblume GmbH

Overview

Software
Customers
2019
Award Sept. 2021

Beschreibung

Zeiteinsparungen von bis zu 30 Prozent

Das Team des Großhändlers Kochblume nutzt lexbizz im Besonderen für das Auftragsmanagement, die Angebots- und Rechnungserstellung sowie für die Lagerverwaltung. Durch die Digitalisierung der Prozesse mit lexbizz profitiert Kochblume von enormen Zeiteinsparungen und Flexibilität.

„Dadurch, dass komplizierte und zuvor manuelle Abläufe automatisiert werden, konnten wir die Ressourcen einer vollen Sachbearbeiter-Kraft einsparen und neue Aufgabenfelder schaffen“, beschreibt Engesser die Veränderung durch das ERP-System. Die Mitarbeitenden müssen nicht mehr vor Ort den Warenbestand nachzählen, sondern werden jetzt mit Packlisten von lagernder Ware versorgt. „Das ist viel einfacher, besonders bei Set-Bestellungen in unterschiedlichen Farben. Wenn früher ein einzelner Artikel dann doch fehlte, war das ein riesiger Mehraufwand, der heute entfällt.“ In lexbizz ist der Bestand in Set- sowie Matrix-Kombinationen hinterlegt und das Team hat volle Transparenz: Wenn ein Set nicht generierbar ist, dann wird es nicht ausgeliefert. Auch atmosphärisch hat die Arbeit mit lexbizz viel verändert.

„Das Arbeiten ist jetzt viel entspannter und strukturierter. Wir müssen nicht mehr mit tausend Zetteln und Stücklisten operieren und haben alle Fehlerquellen im Bereich Lieferscheinüberprüfung minimiert“, freut sich Engesser. „Das gibt meinen Mitarbeitenden und mir ein besseres Gefühl.“

Neue Vertriebskanäle und B2C-Geschäft

Verlässliche und planbare Abläufe und Versand werden auch zukünftig beim Verkauf der Küchenutensilien über den eigenen Online-Shop und auf digitalen Marktplätzen relevant sein. „Damit wir unsere Ware auf Ebay, Amazon oder Otto verkaufen können, müssen wir den hohen Geschäftsstandards dieser Plattformen nachkommen. Das gelingt nur mit professionellen technischen Prozessen: Wenn ich über Amazon Ware verkaufe, die ich dann nicht liefern kann, wird mein Konto gesperrt“, so Engesser. „Dank der professionellen Abläufe mit lexbizz kann mir das nicht passieren.“

Im Sommer will Kochblume mit dem Live-Gang seines neuen Onlineshops starten. Parallel dazu sollen Scanner im Lager zu Einsatz kommen, um den Versand noch einfacher zu gestalten. Auch die DHL-Schnittstelle soll zukünftig eingesetzt werden. „Bei der Umsetzung all unserer Zukunftspläne hilft uns das Team unseres Partners Lutz Consulting, das uns bei Fragen oder Anregungen immer tatkräftig unterstützt“, lobt Engesser.

About the solution

Name:lexbizz
Technology:Acumatica Cloud-ERP lokalisiert für den deutschen Markt
Project goalDas waren die Ansprüche, die Kochblume mit lexbizz realisieren wollte: Bestellwesen: Komplexer werdende Bestell- und Lieferprozesse effizient abwickeln und optimieren. Mehrere Währungen und internationales Streckengeschäft abbilden. Darstellung von Reservierungs- und Verschiffungslagern, die eine organisierte Vorausplanung für diverse Verkaufskanäle ermöglicht. Anbindungsmöglichkeit an neueste Shop-Plattformen für neue Vertriebskanäle. Zeit- und ortsunabhängiger System-Zugriff: Angebot und Prüfung von Verfügbarkeiten aus dem Home-Office oder auf Reisen. Flexibel wachsen: Neue User:innen anlegen, neue Services integrieren, z.B. DHL-Schnittstelle, Scanner-Funktion etc.
Project scope:Nach zwei Monaten Implementierungszeit konnte Kochblume mit lexbizz live gehen. In diesem Zeitraum wurden die Soll-Prozesse definiert, die Software implementiert und die Mitarbeiter auf diese Software geschult. Da die wichtigsten Prozesse im Bestell-, Lager- und Logistikwesen bereits in lexbizz abgedeckt werden, konnte Kochblume auf bestehende Standardworkflows im ERP-System vertrauen. Dies machte die Umstellung leicht und erforderte kein großes Umlernen der Belegschaft.
Innovation:lexbizz basiert auf der am schnellsten wachsenden Cloud-ERP-Plattform von Acumatica. In der Forschung und Entwicklung der Plattform werden die Kompetenzen des weltweiten Acumatica-Netzwerks, der deutschen lexbizz-Partner und des lexbizz-Entwicklerteam in Freiburg gebündelt. Neben den 150 Entwickler:innen, welche die ERP-Plattform Acumatica in den USA weiterentwickeln, verantworten 15 Entwickler:innen in Freiburg die Anpassung der ERP-Lösung an die Anforderungen des deutschen Markts. Neueste technologische Trends bringt der globale Cloud-Computing-Partner Microsoft über das Back-End in die Software.
Costs:Je nach Unternehmensgröße, digitaler Reife, der Komplexität der Anpassungswünsche und abzulösender IT-Infrastruktur können Einführungsmethodik und Projektdauer variieren — vom Vier-Wochen-Schnelleinstieg bis zum komplexen Sechs-Monate-Projekt. Neben der Flexibilität im Vorgehen sorgen wir durch klare Prozessstandards für stets hochprofessionelle Projekte. Folgende Schritte werden stets durchlaufen: Detaillierte IST-Analyse Ausarbeitung SOLL-Konzept Konfiguration von lexbizz Technische Implementierung Schulung der Mitarbeiter
Replication:Jedes Unternehmen ist einzigartig und hat ganz individuelle Geschäftsprozesse, die in sich eine Abgrenzung zum Wettbewerb schaffen. Daher ist lexbizz so konzipiert, dass es sich ideal auf die Anforderungen unterschiedlichster Unternehmen anpassen kann. Dank dem modularen Aufbau und der flexiblen Entwicklungsebene lassen sich branchenspezifische Anforderungen schnell und einfach realisieren. Via Schnittstellen lassen sich Einzellösungen von Drittanbietern flexibel nach dem Best-of-Breed-Ansatz ergänzen.

Use-Case customer:

Kochblume GmbH

Location: , , Germany

Use-Case-Region:

Website: www.kochblume.de

Case Location

Transport
Supermärkte
Schulen
Restaurants
Apotheken
Krankenhäuser

Further Media Information

Speech
Dashboard

Video

Use Favorite for your own search profile

Favorit

Kontaktiere mich

Planen Sie eine Show?
Sie können auf private Nachrichten von der Seite \Posteingang\ in Ihrem Benutzerkonto antworten.

Similar Cases

Award Sept. 2024
Retail E-Commerce

OmniAI: Die Revolution des Einkaufserlebnisses durch KI

with AFT GmbH (Shop: Hockerty & Sumissura)
OmniAI von Hockerty und Sumissura steht für eine bahnbrechende Innovation, die das Einkaufserlebnis grundlegend transformiert. Durch den Einsatz modernster KI-Technologien ermöglicht OmniAI eine präzise Ermittlung der Körpermaße, basierend auf wenigen Schlüsselpunkten wie Größe, Gewicht und Körperbau. Diese Daten werden genutzt, um maßgeschneiderte Kleidung ...
Award Sept. 2024
Retail E-Commerce | Tool

KI-Anbindung für Lampenwelts zukunftsfähigen Onlineshop

with www.lampenwelt.de, Lampenwelt GmbH
Als einer der führenden Händler und Hersteller von Leuchten, Leuchtmitteln und SMART-Home-Artikeln expandiert Lampenwelt sein Produktportfolio stetig – auch international. Das Unternehmen revolutioniert die Produktdatenverwaltung, indem es OpenAIs GPT-4 in sein Stibo PIM/MDM-System integrierte, um über 1.000 neue Produkte pro Monat effizienter zu verwalten u ...
Award Sept. 2024
Retail E-Commerce | Delivery

Risk AI – Die Zukunft des Risikomanagements im Paketversand

with Online-Shops
Risk AI – das revolutionäre Tool für ein proaktives Risikomanagement. Risk AI ermöglicht es unseren Kunden, alle für den Paketversand relevanten Nachrichten und Ereignisse auf einen Blick zu sehen – ein „single point of news“, der eine ganzheitliche Risikoanalyse ermöglicht. Besonderheit (USPs): Risk AI kombiniert eine Vielzahl von Datenquellen, darunter Wet ...
2
,
Award Sept. 2024
Retail E-Commerce

Über 83% Lösungsrate für BitterLiebe dank Chatbot mit zusätzlicher Zeitplanungsfunktion

with BitterPower GmbH
Gerade bei Produkten für die Gesundheit stehen Kunden oftmals vor der Herausforderung, den passenden Artikel zu ihren Beschwerden/Bedürfnissen zu finden. Steht der Kunde gerade erst am Anfang und hat sich noch gar nicht richtig mit der Thematik auseinandergesetzt, kann die Entscheidungsfindung anstrengend werden. Ist das Sortiment dann auch noch recht groß, ...
  • Advanced Search

    Weitere Suchoptionen

Cases vergleichen