Meet and Talk
Show Week 2021

3.- 5. November 2021  3. – 5. November 2021           OnlineOnline

ONLINE, 03.-05. NOVEMBER

Prämierung Juli -
E-Commerce

Amazon, Marktplätze & Social Media

Prämiert werden Cases von Unternehmen, Händlern und Herstellern aus den Bereichen Werbe-, Verkaufs-, Social Media-, SEO- oder SEA-Strategien.

Wir suchen Installationen und Tools im Einsatz – von Marktplätzen über Advertising- und Logistik-Lösungen bis hin zu Shopanbindungs-Ideen.

  • Einreichung: bis zum 05. Juni
  • Voting: Juni bis Juli
  • Preisverleihung: 20. Juli 2021

Special Partner: Händlerbund.de, amazonWatchblog, basicthinking, kassenzone.de

Jetzt einreichen

Prämierung September 2021

Jetzt einreichen!

Prämierung Sept. - stationärer Handel

Retail Technology, Marketing & Service

Prämiert werden Cases von Unternehmen, Händlern und Herstellern aus den Bereichen Retail Technologien, Marketing-Lösungen und Services.

Wir suchen Installationen und Tools im Einsatz für den Point of Sale oder den Omnichannel-Bereich.

  • Einreichung: bis zum 20. Juli
  • Voting: Juli bis August
  • Preisverleihung: 16. September 2021

Special Partner: iXtenso, Handelsverband Bayern, Findeling

Jetzt einreichen

12.000 GFM-Nachrichten-Leser

143.000 Online & Social MediaReaches mit Partnermedien

5.400 Print-Leser / Versendung

7.000 Best Retail CasesFellowship-Leser

60+

143.000 Online & Social MediaReaches mit Partnermedien

5.400 Print-Leser / Versendung

7.000 Best Retail CasesFellowship-Leser

Seien Sie dabei und reichen jetzt IHREN Case für die nächste Award-Runde ein!

Jury-Siegel

Alle Einreicher dürfen sich auf ein Best Retail Cases-Siegel freuen.

Jury prämiert

Diverse Medienhäuser sind dabei

Eine Fachjury aus der Handelswelt kürt unabhängig vom Anwender-Voting die besten Cases. Sie besteht vorrangig aus Vertretern verschiedener Medienhäuser und nimmt die eingereichten Retail Cases genau unter die Lupe, um sie nach Nutzen für Endkunden und Händler, Funktionalität und Innovation zu bewerten.

Voter-Preise

Es gibt immer wieder was zu gewinnen. In dieser Runde verlosen wir ein Fahrrad und ein erholsames Wochenende an die Voter.

Anwender voten

UND küren IHre Lieblinge

Unter dem Motto „Gib mir DEINE Stimme“ findet für die Anwender (Retailer) ein Voting statt. Hier wird innerhalb von sechs Wochen um jede Stimme seitens der Case-Einreicher über Presse, Social- und Online-Kanäle gekämpft. Preise für die Voter heizen die Mitmachstimmung an. Machen Sie mit und nutzen Sie das Medien- und Anwender-Interesse. Cases, die keine große Community bewegen, beweisen sich in jedem Fall bei der Jury.

Seien Sie dabei

Diese Medien unterstützen uns

Einreicher-Informationen

Wie reiche ich meinen Case ein?

Die Cases können direkt über das Formular auf der Webseite eingereicht werden. Ordnen Sie hier den Case in mindestens eine Kategorie ein, in der der Case beim Award bewertet werden soll. Bitte beachten Sie das jeweilige Enddatum der Einreichung – später eingehende Beiträge werden nicht mehr berücksichtigt. Für jeden eingereichten Case wird eine Gebühr von 289,00 Euro (zzgl. MwSt.) erhoben. Jeder Retail Case kann eingereicht werden.

Jetzt einreichen

Was passiert nach der Einreichung?

Nach der Einreichung wird der Case zur Bewertung auf die Webseite gestellt. Sobald das Voting freigeschaltet ist, werden die Cases über uns und unsere Partnermedien beworben. Händler werden zum Voting für die einzelnen Cases aufgerufen. Unabhängig davon bewertet die Medienjury die Retail Cases.

Nutzen Sie auch Ihre Kanäle, um das Voting für Ihren Case anzufeuern. Zusätzlich können Sie schon während des Anwender-Votings Mediaservices unserer Partner zum reduzierten Preis erwerben oder weitere Ad-ons buchen. Die Aufmerksamkeit auf den eingereichten Case kann so deutlich gesteigert werden.

Ihre Möglichkeiten

Wie läuft die Preisverleihung ab?

Die Preisverleihung findet digital über Zoom statt. Alle prämierten Cases werden einzeln aufgerufen und die Verantwortlichen erhalten die Möglichkeit, kurz etwas zu ihrem Case zu sagen. Es können mehrere Personen pro Case an der Preisverleihung teilnehmen.

Durch die Co-Partnerschaften mit GFM Nachrichten und den unterstützenden Medien winken den besten Cases Veröffentlichungen auf deren verschiedenen Kanälen in Print und Online. Unter allen Gewinnern wird ein Mediabudget ausgeschüttet. Die Partner-Medien berichten über die Gewinner und eine Gewinner-Pressemitteilung wird versendet.

Zu den Platzierten

Meet & Greet: On demand

Lassen Sie sich inspirieren und werden Sie Teil unserer Plattform! Erfahren Sie in unserem Video alles über Best Retail Cases und wie Sie die Plattform am Besten für sich nutzen.

Angelique Szameitat – Juryleitung der GFM Nachrichten – Digital im Handel und Marketing erklärt darin, was Sie als Anbieter bei der Darstellung beachten müssen und wie Sie mit Ihrer Lösung möglichst viel Aufmerksamkeit erzielen. Erhalten Sie Zahlen, Fakten, Tipps und Tricks rund um die Plattform und erfahren Sie, wie Sie diese optimal nutzen.

 

Zum Video

Unsere Jury

(Auszug)

Christian Erxleben

Chefredakteur, BASIC thinking

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt.

Mag. (FH) Margaretha Jurik

Chefredakteurin, Cash.at

Julia Pott

Redaktion, iXtenso

Nach dem Studium sammelte Julia Pott erste Erfahrungen im Bereich Digital Marketing und Produktentwicklung. Anschließend an die Ausbildung zur Online-Redakteurin bei der beta-web GmbH im Bereich Retail betreut sie nun als Chefredakteurin das Onlinemagazin iXtenso – Magazin für den Einzelhandel.

Tina Plewinski

Redakteurin, Händlerbund

Tina Plewinski ist seit 2013 für den Händlerbund tätig. Als Online-Redakteurin für die Infoportale OnlinehändlerNews und Amazon Watchblog beschäftigt sie sich tagtäglich mit der Welt des Online-Handels, neuen Branchentrends, spannenden Services und modernen Marketing-Strategien. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für den Tech-Riesen Amazon.

Katharina Walter

Founder & CEO, Findeling

Angela Krause

Leitung Geschäftsstelle, dLv Deutscher Ladenbau Verband

Sie leitet die Geschäftsstelle des dLv Deutschen Ladenbau Verbandes. Für die Branche arbeitet sie seit 2000 in verschiedenen Aufgabenfelder. Sie verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des dLv und ist verantwortlich für die Veranstaltungen im dLv. Sie schreibt Fachartikel und hält Vorträge. Angela Krause ist Rechtsanwältin, verheiratet und lebt nahe Würzburg.

Cases aus der letzten Prämierungsrunde

(Auszug)

Sie haben Fragen?

Office Best Retail Cases

Jacqueline Gebhard | Andrea Hintermair
Projektleitung

Mail: submit@bestretailcases.com | andrea@bestretailcases.com
Tel.: +49 (8122) 955625