Go2Market Köln: Realisierung eines Real Life-Marktforschungs-Supermarkts (mit umdasch)

Winner-Sticker-sep2021
Anwender-einzel-intern-1

Retail Technology

Nach erfolgreicher dreijähriger Testphase in der österreichischen Hauptstadt Wien ging der Real Life-Marktforschungs-Supermarkt Go2Market im Mai 2021 mit seinem ersten Standort in Deutschland an den Start. Einkaufen können im 400 m² großen Markt nur die maximal 3.000 registrierten Mitglieder/Kunden. Diese entsprechen der durchschnittlichen Soziodemografie Deutschlands und werden im Zuge ihres Einkaufs unter allen relevanten Parametern der Marktforschung auf verschiedenen Ebenen analysiert. Im Gegenzug erhalten sie für eine Mitgliedsgebühr ein Einkaufsguthaben von monatlich 55 Euro, das durch die Teilnahme an den Umfragen zu den gekauften Produkten erhöht werden kann.

Rund 350 Produkte von 120 Unternehmen können von go2market-Mitgliedern erworben, getestet und bewertet werden. Den Herstellern stehen wertvolle Zielgruppenanalysen und Insights zur Verfügung – am Ende des Tages eine echte Win-Win-Situation für die Produzenten und Kunden.

Projektziel: „Allein in Deutschland kommen jährlich etwa 120.000 Artikel auf den Markt. Man muss bedenken, dass aktuell neun von zehn Produkteinführungen scheitern, weil das Wissen über Konsumenten und Zielgruppe oftmals nicht ausreichend ist oder Konsumenten in die Prozesse der Produktentwicklung nicht genügend eingebunden wurden. Das wollen wir ändern, indem sich unser Innovationsansatz gleichermaßen an Hersteller und Konsumenten richtet“, erklärt go2market-Gründer Thomas Perdolt.

“Durch das innovative Marktforschungskonzept können viele wichtige Fragen schnell geklärt werden: Kann das neue Produkt den Markteintritt zum aktuellen Zeitpunkt schon schaffen? Ist die definierte Zielgruppe die richtige? Stimmen der Preis, das Image und die Verpackung?“ Perdolt ergänzt: „Wir sind stolz, unseren Expansionsplan trotz schwieriger äußerer Umstände einhalten zu können.“

Innovation: “Zielgenaue Botschaften zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu vermitteln, ist die zentrale Herausforderung für die gesamte Handelsbranche. ‘go2market’ ist Vorreiter und setzt mit unseren Digital-Retail-Experten technologische Möglichkeiten mit sinnvollen Anwendungen um.

Von Digital Signage über Electronic Shelf Labeling zur Messung der Preissensibilität in jeder Phase der Produktentwicklung, einer eigenen go2market-Scan & Go-App in Kooperation mit der umdasch-Beteiligung Shopreme bis zu Interactive Applications haben wir im ‘go2market’ in Köln eine Reihe neuer Dinge realisiert”, erklärt Bernd Albl, Managing Director “Digital Retail” bei umdasch The Store Makers.

Über die Lösung:

Name: Real Life Marktforschungs-Supermarkt “Go2Market”

Technologie: Electronic Shelf Labeling, interaktive Applikationen, Digital Signage, Scan&Co

Facts:

  • offline
  • Für Kunden
  • Hardware
  • Bereits im Markt eingeführt

Live seit: 2021-05-01

Über den Händler: 

Name: Go2Market

Adresse: Aachener Straße 519, 50933 Köln, Deutschland

Web: www.go2.markets

Zum Anbieter:

umdasch-01
Show this Best Retail Case in