MPREIS wählt emporix grocery commerce cloud

Die MPREIS Warenvertriebs GmbH, ein Tiroler Familienunternehmen mit über 280 Lebensmittelmärkten mit Sitz in Völs bei Innsbruck in Österreich hat die emporix Grocery Commerce Cloud als neue E-Commerce Plattform ausgewählt.

Neben der Lieferung und Abholung von Lebensmitteln aus bestimmten Filialen ist die “Digital Storefront” für alle Filialen geplant. Die Umsetzung der Lösung erfolgt dabei als “Headless Commerce”. Die User Experience, also die Websites und andere Kommunikationskanäle zum Endkunden hin, werden von darauf spezialisierten Agenturen erstellt. Diese verwenden als Geschäftslogik die Headless Commerce API’s der emporix Grocery Commerce Cloud. emporix stellt mit ihren API’s und dem emporix Back-Office die Lösung bereit zum Management von Produktdaten (Product Information Management / PIM), die Verwaltung von Content (Content Management / CMS) sowie die Bearbeitung von Bestellungen mit In-Store Picking (Order Management / OMS). Dazu erfolgen Integrationen von internen Systemen und externen Datenquellen.

Projektziel: Zur Entscheidung äußert sich Ulrich Theilmann, Leitung Digital Transformation & eCommerce bei MPREIS: “Viele unserer Märkte bestechen durch außergewöhnliche Architektur. Wir haben uns bewusst für eine Headless Commerce Platform entschieden, da wir auch die digitale User Experience individuell und innovativ gestalten möchten. Die emporix AG hat uns sowohl bei der technischen Architektur der Lösung als auch durch die langjährige Erfahrung im Online-LEH überzeugt”.

Replizierung: Bereit für praktisch unbegrenzte Rollouts

Über die Lösung:

Name: emporix grocery commerce

Technologie: Headless commerce software based on cloud native micro services and API´s

Facts:

  • online
  • Für Kunden und Für Mitarbeiter
  • Software
  • bereits im Markt eingeführt

Live seit: 2017-01-01

Über den Händler: 

Name: MPREIS Warenvertriebs GmbH

Adresse: Landesstraße 16, 6176 Völs, Österreich

Web: www.mpreis.at

Zum Anbieter:

emporix-01