ViCo – die einfache und kosteneffiziente Zutrittskontrolle von Kunden

dimedis bietet dem Handel nach den amtlichen Lockerungen des Lockdowns die digitale Einlasslösung “Visitor Control System” (ViCo) an. Die Stele wird am Eingang platziert und zählt die ein- und austretenden Besucher. In das Projekt ViCo bringt dimedis die langjährige Erfahrung im Einlass- und Besuchermanagement von Großveranstaltungen, Messen und Events ein. Das ViCo-System erfüllt alle amtlichen Vorgaben für eine Begrenzung der Besucher und sorgt damit für mehr Sicherheit und Gesundheit der Kunden und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Händler kann einfach über eine App die Zahl der zulässigen Marktbesucher einstellen. Zudem wird der Personalaufwand im Eingangsbereich reduziert. Während der Wartezeit versorgt ViCo die Kunden mit aktuellen Informationen. Ein einfaches Ampelsystem und die Angabe der erwarteten Wartezeit machen ViCo zu einer intuitiven und wirksamen Lösung für einen kontrollierten Einlass.

Projektziel: Besucher nach Corona-Shutdown beschränken und Sicherheitspersonal reduzieren

Projektumfang: Hard- und Software vor Ort einrichten, Inhalte konfigurieren

Innovation: Einlasskontrolle, automatisiertes Zählen, Kundenkommunikation, Steuerung per App

Kosten: Mietmodell ab ca. 1000 Euro im Monat pro Einheit

Replizierung: ja

Über die Lösung:

Name: ViCo – die einfache und kosteneffiziente Zutrittskontrolle von Kunden

Technologie: Digital Signage, Sensoren, Stelen

Facts:

  • online, offline
  • Für Kunden, Für Mitarbeiter
  • Hardware und Software
  • bereits im Markt eingeführt

Live seit: 2020-05-15

Über den Händler: 

Name:                TOOM

Address:             –

Opening hours: –

Website:            –